Die Autorisierung

Das Drama mit dem Rotstift

Es gibt in Deutschland kein Recht auf Autorisierung für die Interviewten. Die Interviewerin hat also freie Hand und offenes Mikro – eigentlich. In der Praxis ist das natürlich anders und führt immer wieder zu Diskussionen zwischen beiden Parteien, geschwärzten Passagen und gänzlich weißen Seiten, wo eigentlich ein Interview stehen sollte.

Planetinterview.de hat einen solchen Fall zum Anlass genommen, um Michael Haller, Autor von Das Interview, einige Fragen zur Autorisierung zu stellen. Das Interview ist eine sehr empfehlenswerte Zusammenfassung der wichtigsten (rechtlichen) Aspekte der Autorisierung.
Das Interview auf Planetinterview.de

Ich werde das zum Anlass nehmen und mich demnächst in einem Beitrag ausführlicher mit den Erfahrungen von Interviewerinnen mit der Autorisierung beschäftigen.

Ich freue mich natürlich, wenn Ihr Eure eigenen Erfahrungen an dieser Stelle beitragen wollt und schreibt, wie sehr Eure Interviewpartnerinnen bei der Autorisierung den Roststift ansetzen oder eben nicht.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>