Kate Tempest illustrated

Die tolle Musik-Poetin Kate Tempest ist ein Phänomen: Ihre Alben sind wie Lesungen, ihre Lesungen Konzerte. Ihre Lieder sind kleine Kurzgeschichten mit Rhythmus. Aber immer enthalten sie kleine Szenen – aus der Straße, aus der (Sozial)Wohnung, aus der Straßenbahn…

„The book of traps and lessons“ heißt das vierte Album, das im Juni erschienen ist. Für den Kreuzer habe ich es vorgestellt.

Rezension zu „Books of traps and lessons“ im Kreuzer Leipzig, August 2019

„Let them eat chaos“ heißt das dritte Album, das 2016 erschienen ist. Für das reine Vergnügen habe ich die Szenen aus der Straße, der (Sozial)Wohnung und der Straßenbahn in Illustrationen festgehalten.

Picture a vacuum
Lionmouth door knocker I
Europe is lost I
Europe is lost II
Ketamine for breakfast
Whoop
We die

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.