Die Kritik ist weiblich

Jessica Hopper – The First Collection of Criticism by a Living Female Rock Critic

Wer ist eigentlich Greil Marcus? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist er nicht im Buch von Jessica Hopper. In The First Collection of Criticism by a Living Female Rock Critic erzählt sie die Geschichte des Pop und Rock anhand von Rezensionen, die von Musikjournalistinnen geschrieben wurden.

 


 

Das Buch bei amazon

Das Interview mit Jessica Hopper im Papermag

Der Blog von Jessic aHopper Tiny Lucky Genius

 

Literaturaktualisierung

Anlässlich des Memos zur Autorisierung bei der New York Times, habe ich noch einmal im Archiv (auch als Internet und Dachboden bekannt) geschaut und die Literaturempfehlungen um die Zeitschrift Der Journalist erweitert.

Zu finden hier:

peterfrau.de/interview/literatur_interview

Im Der Journalist gibt es

  • Leitlinien für das Interview
  • das ABC des Interviews und
  • weiterführende Link zu Artikeln mit Darstellungen und Erfahrungsberichten zu Konfliktfällen der Autorisierung

Bei den Büchern habe ich noch das Buch mit letzten Gesprächen und Interviews von André Müller aufgenommen – diesem großartigen Interviewer. Er ist vergangenes Jahr verstorben.

  • Das Buch gibt es als Kindle-Edition
  • Außerdem gibt es eine Homepage mit einer umfangreichen Sammlung von Interviews mit André Müller.
  • Und ich habe dieses Videointerview mit André Müller über die Kunst des Interviewens gefunden.

Viel Spaß.