Las Chafiras Goats

Von Las Chafiras Bears zu den Las Chafiras Goats. Warum das denn? Weil Ziegen den besseren Käse abgeben im Vergleich zu Bären. Und Käse ist ein enorm wichtiges Gut hier. Wenn man nicht die Wurst essen will. Die Theken des Bauernmarktes, des Mercadillo del Agricultor, sind jedenfalls gefüllt damit. In rund, eckig, gelb und weiß. Zweimal in der Woche weht der würzige Duft von Ziege, Schaf unf Kuh durch Las Chafiras.

Wer einmal auf dem Markt war, weiß aber auch: Das, was in Deutschland der Kohl ist, ist in Spanien die Zucchini. Es gibt sie in allen Formen und Farbvarianten zwischen gelb und grün. Ansonsten sind Kürbis, Mangold und natürlich Kartoffeln, klein und runzelig oder groß und kräftig, noch sehr präsent.

Die zentrale Lage des Marktes und die regelmäßigen Termine sorgen dafür, dass man deutlich weniger in den Supermarkt muss als anderswo und deutlich mehr Geld spart als anderswo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.